Die Kulturfabrik Fürstenwalde präsentiert:

 

 

Die Lehrkörper - 09.03.2018, 19.00 Uhr

 

Wer sind diese Lehrerinnen und Lehrer, die wir alle kennen und doch nicht kennen, die ständig nörgeln und bekanntlich immer Recht haben wollen, die in der S-Bahn für Ruhe sorgen, die jeden Vermieter unter Druck setzen und alle Bäckermeister ob ihrer Rechenkünste in Verlegenheit bringen müssen, die in Lehrerzimmern oft ganz groß und im Klassenraum oft ganz klein sind, deren Berufung die Geduld ist und dennoch dreimal am Tag von Kündigung, Versetzung, Vorruhestand und Burnout reden, aber nichts davon umsetzen, die an Elternstammtischen eigener Kinder ihre Profession verleugnen, anonym über Kollegen schimpfen können, die selbst oft nicht verstehen, was die Schule eigentlich will, die am Strand von Mallorca die Kellner rüffeln und das Handyverbot in ICE-Zügen durchsetzen? Es sind vor allem Arbeitnehmer, die ihre Arbeit besonders in den Ferien lieben, die ihr Leben dem Gott der Bildung gänzlich geweiht haben und nicht lassen können, auch wenn sie mal über ein wenig Freizeit verfügen dürfen. Wer sind also diese Lehrerinnen und Lehrer, die wir alle kennen? Es wirken mit:

Ulrike Gerlach: lebt in Berlin, unterrichtet Kunst, Biologie und Naturwissenschaften, malt, zeichnet, singt, Annette Kaufhold: lebt in Berlin, unterrichtet Kunst, Biologie und Theater, malt, zeichnet, schreibt Gedichte, liest gerne ihre Text vor, Magnus Tautz: lebt in Berlin, unterrichtet Deutsch und Religion, musiziert und schreibt.

Musikalische Begleitung: Yuri Mizobuchi, Sopranistin und Pianistin.

 

 

 

VVK: 9,50 € zzgl. VVK-Gebühren / AK: 14,00 €

 

 

 

 

 

 

Tickets bequem von zu Hause aus buchen über

 

Einlass ist eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

 

 

Ticketverkauf

Deutschlandweit an allen Theaterkassen, Tourismusinformationen u.ä., die über einen Zugang zum Tixoo-/Reservix-Ticketsystem verfügen.

 

Buchung von Rollstuhlplätzen:

Ausschließlich direkt beim Veranstalter unter der Tel.Nr. 03361 2288 bis zum Vortrag der Veranstaltung 12.00 Uhr oder an der Abendkasse (falls Restkarten vorhanden sind).
Rollstuhlfahrer zahlen keine Vorverkaufsgebühren. Dies gilt auch für eine Begleitperson (falls erforderlich).

 

Hinweis:

 

Werte Besucher,

wir weisen darauf hin, dass im Interesse der Gewährleistung Ihrer Sicherheit im Fall von Havarien u.ä. Ihre Jacken und Mäntel (Straßengarderobe) lt. Hausordnung der Kulturfabik NICHT in den Musikkeller mitgenommen werden dürfen. Bitte geben Sie diese an der Garderobe ab!

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

 

Vorverkaufsstellen in Fürstenwalde:

 

  • Tourismusbüro
    Mühlenstr. 1
    15517 Fürstenwalde
    Tel.03361 - 76 06 00
  • Hauke Verlag
    Eisenbahnstr. 123
    15517 Fürstenwalde
    Tel.03361 - 57 17 9